Menü
Suche

Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)

Weil wir vertrauenswürdig und zuverlässig sind

Seit 1. Januar 2008 können Unternehmen, die in der Europäischen Union ansässig und am Zollgeschehen beteiligt sind, den Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO - Authorised Economic Operator)  beantragen. Ziel ist die Absicherung der durchgängigen internationalen Lieferkette ("supply chain") vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher.

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2008 wurde BHS Spedition und Logistik GmbH unter der Nummer DE AEOF 100628 als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter geführt. Ein zugelassener Wirtschaftsbeteiligter besitzt einen besonderen Status: Er gilt als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und kann dafür besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch nehmen.

Auch über die Grenzen der Europäischen Union hinaus bestehen gemäß Art. 38 Abs. 7 UZK derzeit Abkommen mit der Schweiz, Norwegen, Japan, den Vereinigten Staaten von Amerika und China. Beispielsweise können wir unseren Kunden aufgrund der gegenseitigen Anerkennung des AEO und des C-TPAT Programms der USA damit auch große Vorteile für einen vereinfachten Handel mit den USA ermöglichen.

Das Zertifikat können Sie rechts unten durch Anklicken des Bildes downloaden.